Livigno

Ihr Transfer Innsbruck Livigno:

Entfernung ca. 180 km, Fahrzeit ca. 02:55.

PKW: 4 Fahrgäste ohne Ski oder 3 Fahrgäste mit Ski. Minivan: bis zu 8 Fahrgäste.

PKW Hinfahrt: € 315,–

Buchen

PKW hin & retour: € 630,–

Buchen

Minivan Hinfahrt: € 345,–

Buchen

Minivan hin & retour: € 690,–

Buchen

Transfer Innsbruck LivignoTransfer Innsbruck Livigno

Unser Transfer Innsbruck Livigno führt uns an einen Ort, der bis 1950 im Winter sechs Monate von der Außenwelt abgeschnitten war.

Die Winterverbindung nach Livigno ist erst seit den 1950er Jahren durch den Passo di Foscagno zum nächst gelegenen größeren Ort Bòrmio gesichert, davor war der Ort oft 6 Monate von der Außenwelt total abgeschnitten.

Auch heute noch ist die Anreise nach Livigno nicht ganz unproblematisch, da man den Munt-la-Schera-Tunnel passieren muss. Dieser ist erst seit 2010 durchgehend geöffnet. Davor war der Tunnel nachts geschlossen. Allerdings gibt es insbesondere an Samstagen im Winter immer noch Einschränkungen beim Verkehr. So ist der Tunnel am Vormittag nur in eine Richtung geöffnet, am Nachmittag dann in die andere. Hinzu kommen hohe Mautgebühren von rund € 50,- für das Befahren des Tunnels.

 

Diese Mautgebühren sind bei unseren Preisen für Ihren Transfer Innsbruck Livigno bereits inkludiert.

Transfer Innsbruck Livigno

Munt la Schera Tunnel

Das Dorf Livigno

Mit etwa 6.390 Einwohnern liegt es auf einer Höhe von 1.816 m in der italienischen Provinz Lombardei. Es wird auch als das „kleine Tibet Italiens“ bezeichnet, weil es von hohen Bergen umgeben ist. Beeindruckend ist auf jeden Fall die umliegende abwechslungsreiche Landschaft inmitten der Alpen.

Der bekannte Ortsteil Trepalle hat sich einen Namen als höchste dauerhaft bewohnte Gemeinde Europas gemacht, auf einer Seehöhe von 1.907 m bis 2.250 m direkt am Straßenpass Passo d’Eira.

Livigno ist aber als italienischer Ort nahe der Schweizer Grenze in erster Linie bekannt für seine „Zollfreizone“ – unter anderem sind Alkoholische Getränke, Tabakwaren und Benzin besonders günstig und machen den kleinen Ort mit über 250 Shops zu einem richtigen „Shoppingparadies“. Kaiser Napoleon erklärte die für ihn strategisch bedeutsame Gemeinde im Jahre 1805 zum zollfreien Gebiet und so konnte die Gegend ganzjährig bewohnt bleiben.

Winter in Livigno

Ein Schneeparadies inmitten der Alpen, welches seinen Namen wirklich verdient hat! Dank seiner Höhenlage von 1.816 m bis 2.785 m gibt es Schneesicherheit und so viel Höhensonne wie sonst in keinem anderen Skigebiet und auch die Saison beginnt dadurch schon Ende November und dauert bis Anfang Mai.

Ski

Wer den Wintersport liebt, der wird sich in Livigno ganz bestimmt besonders wohl fühlen.
Zahlreiche moderne Liftanlagen befördern auf beiden Seiten des Berges stündlich etwa 47.300 Personen, so gibt es für den Gast so gut wie keine Wartezeiten bei den Gondeln, Sessel- oder Skiliften.

Falls Sie Ihre eigenen Ski auf unserem Transfer Innsbruck Livigno mitbringen ist das kein Problem. Wir haben genügend Platz in unseren Fahrzeugen.

Spannung pur gibt es dann bei 12 schwarzen Pisten – eine davon trägt den klingenden Namen „Giorgio Rocca“ , benannt nach dem hier lebenden Skiweltmeister im Slalom. Auf insgesamt 115 Pistenkilometern stehen außerdem noch 37 mittelschwere und 29 blaue Pisten für Freizeitskifahrer und Einsteiger zur Verfügung.
Für Skilangläufer gibt es im Tal kostenlose, bestens präparierte Langlaufloipen, welche auf über 40 Kilometern einfache bis technisch anspruchsvollere Strecken inmitten dieses sonnendurchfluteten Tals bietet.

SnowboardTransfer Innsbruck Livigno

Snowboardern garantiert ein Snowpark, mit ständiger Halfpipe und Sprungschanzen auch für erfahrene Snowboarder und einem Ring von Boardercross (600 m Höhenunterschied), Spaß und Action.
Perfekt abgerundet wird ein sportlicher Tag in Livigno – dem Schneeparadies inmitten der Alpen – auf einer der vielen urgemütlichen Hütten beim Aprés – Ski mit italienischem Flair.

Aktiv im Sommer in Livigno

Das „Klein-Tibet“ von Italien ist auch im Sommer ein beliebtes Ziel für den aktiven Urlauber geworden. Die unberührte Landschaft mit ihren kristallklaren Wasserläufen, dichten Wäldern und weitläufigen Tälern lädt zum Wandern, Nordic Walking und Mountainbiken oder einfach nur zum Entspannen und Kraft tanken ein.
Beliebte Freizeitziele in Livigno sind zum Beispiel:

  • Larix Park – ein neuartiger Vergnügungspark inmitten der NaturLivigno Mottolino Bike Park
  • Bike Park Mottolino – ein Treffpunkt für Freeride-Liebende aus ganz Europa!
  • Schweizerischer Nationalpark – der erste Nationalpark in der Schweiz und der Älteste in den Alpen
  • Husky Village – Touren mit Husky Hunden

See von Livigno – Freunde des Wassersports kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Lernen Sie Livigno – das malerische Alpendorf kennen und lieben – mit italienischer Gastfreundlichkeit und gelebten Traditionen kommen Sie als Fremder und gehen als Freund!

Neben unserem Transfer Innsbruck Livigno bieten wir Fahrten zu allen anderen Skigebieten in den Alpen an: Alle Transfers

Transfer Innsbruck Livigno

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.