Ladis

Ihr Transfer Innsbruck Ladis:

Entfernung ca. 86 km, Fahrzeit ca. 01:00.

PKW: 4 Fahrgäste ohne Ski oder 3 Fahrgäste mit Ski. Minivan: bis zu 8 Fahrgäste.

PKW Hinfahrt: € 130,–

Buchen

PKW hin & retour: € 260,–

Buchen

Minivan Hinfahrt: € 145,–

Buchen

Minivan hin & retour: € 290,–

Buchen

Transfer Innsbruck Ladis

Unser Transfer Innsbruck Ladis führt uns zu einer uralten HeilquelleTransfer Innsbruck Ladis

Um auf unserem Transfer Innsbruck Ladis unser Ziel zu erreichen, müssen wir eine Seehöhe von 1.180 m erklimmen. Nach einer Stunde kommen wir in der kleinen Gemeinde mit rund 540 Einwohnern an.

Ladis hat eine sehr lange kulturelle Geschichte. Der Nachweis, dass der Ort bereits 1.000 v. Chr. besiedelt war, liefern Funde von Urnengräbern. Zusätzlich war Ladis eine strategisch wichtige Raststation der Römer, die auf ihren Reisen auf der Römerstraße „Via Claudia Augusta“ hier Ruhepausen für Mann und Pferd einlegten.

Urkundlich nachgewiesen wird die Kirche der Gemeinde im Jahre 1220 durch die Erwähnung der „Ecclesia de Laudes“, der Kapelle bzw. kleinen Kirche in einer Urkunde des Papstes Honorius III.

Die Heilquelle

Durch das Vorkommen von Sauerbrunn und Schwefelquellen war Ladis schon vor Jahrhunderten ein bekannter Badeort. Die Sauerbrunnquelle in Obladis wurde 1212 vom Hirten Nikolaus Schederle entdeckt und vom letzten Tiroler Habsburgerkaiser Maximilian I. zu Trinkkuren bevorzugt. Heute wird in Obladis noch immer der beliebte und äußerst gesunde „Tiroler Sauerbrunn“ (staatlich anerkannte Heilquelle) abgefüllt und vertrieben. Weiters kann er auch direkt an der Quelle verkostet werden.

Alte Gebäude als Zeugen aus der Vergangenheit

Der Charakter des Ortes ist nach wie vor rätoromanische geprägt, denn glücklicherweise sind viele der Jahrhunderte alten Elemente an den Häusern erhalten geblieben. Wer mit offenen Augen durch die schmalen Gassen schlendert, wird zahlreiche Fresken, geschnitzte Dachgiebel und einzelne Bauelemente aus dem 8. Jahrhundert entdecken.

Serfaus – Fiss – Ladis: ein unzertrennliches Trio

Über die Talstation der Sonnenbahn ist Ladis direkt mit den benachbarten Skiregionen Serfaus und Fiss verbunden. Diese drei Regionen bilden gemeinsam eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Tirols.  Diesen Gemeinden ist es gelungen, eine harmonische Einheit zu bilden, deren Namen stets in einem Atemzug genannt wird; nämlich Serfaus-Fiss-Ladis.

Selbstverständlich bieten wir neben unserem Transfer Innsbruck Ladis, auch Fahrten nach Serfaus und Fiss an.

Winterwanderungen

Wer abseits der Pisten die Stille eines sonnigen Wintertages genießen will, dem steht ein außergewöhnlich großes Angebot an präparierten Winter-Wanderwegen zur Verfügung.

SchneeschuhwanderungenTransfer Innsbruck Ladis

Ein weiterer, immer beliebter werdender Trend sind Schneeschuhwanderungen. Das Schöne daran ist, dass man dazu weder ein besonderes Training noch eine teure Ausrüstung benötigt. Zusätzlich bieten die Skischulen der Umgebung geführte Schneeschuhwanderungen für Jung und Alt an. Selbstverständlich können Sie sich die Ausrüstung in jedem Sportgeschäft ausleihen.

Panorama Genussweg: Ob Sommer oder Winter immer einen Besuch wert

Eine Wanderung von einer Bergstation zur anderen auf dem Panorama Genussweg ist insbesondere für Familien mit Kindern geeignet. Aufgrund der geringen Höhenunterschiede und den zahlreichen Rastmöglichkeiten ist der Weg auch für unsere kleinen Gäste zu bewältigen.

Der Name Panorama Genussweg hält was er verspricht. Einerseits durchwandert man ein Gebiet mit einer atemberaubenden Aussicht und andererseits bieten zahlreiche Gasthöfe einheimische Köstlichkeiten zur Stärkung an. So zum Beispiel der Genuss-Pavillon oder das Hängematten-Dorf.

Wenn Sie auf Ihrem Transfer Innsbruck Ladis mit Kindern unterwegs sind, dann führen wir gerne passende Kindersitze mit.

An folgenden Stationen können Sie den Weg verlassen und per Bahn zu Tal fahren:

  • Komperdellbahn
  • Sunliner
  • Waldbahn
  • Möseralmbahn

Anlagen und Pisten im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis

  • 1 Dorfbahn,
  • 11 Kabinenbahnen,
  • 16 Sesselbahnen,
  • 11 Schlepplifte
  • 29 Förderbänder und Stricklifte

162 gemessene Pistenkilometer:

  • 47 km blau/leicht (21,96 %)
  • 123 km rot/mittelschwer (57,48 %)
  • 28 km schwarz/schwer (13,08 %)
  • 16 km Routen (7,48 %)

Zusätzlich zu unserem Transfer Innsbruck Ladis bieten wir auch Fahrten in die Nachbargemeinden an:

Transfer Innsbruck Ladis

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.