Vigo di Fassa

Ihr Transfer Innsbruck Vigo di Fassa:

Entfernung ca. 144 km, Fahrzeit ca. 01:45.

PKW: 4 Fahrgäste ohne Ski oder 3 Fahrgäste mit Ski. Minivan: bis zu 8 Fahrgäste.

PKW Hinfahrt: € 235,–

Buchen

PKW hin & retour: € 470,–

Buchen

Minivan Hinfahrt: € 250,–

Buchen

Minivan hin & retour: € 500,–

Buchen

Transfer Innsbruck Vigo di FassaTransfer Innsbruck Vigo di Fassa

Unser Transfer Innsbruck Vigo di Fassa beträgt auf einer Strecke von ca. 144 km rund 1h 45 min. Die kleine Gemeinde Vigo di Fassa liegt im gleichnamigen Fassatal – ein Ladinischsprachiges Tal in den Dolomiten. Die traumhafte Lage des Ortes auf einem weitläufigen Plateau am Fuße des Rosengartens ermöglicht einen atemberaubenden Panoramablick auf die umliegenden Bergmassive. So zum Beispiel den Cima Undici (Elferspitze) und den Cima Dodici (Zwölferspitze) bis hin zur Marmolada und der Sellagruppe.

Vigo di Fassa fiel im Jahre 1921 bei einem verheerenden Brand fast vollständig dem Feuer zum Opfer. Nur mit viel Glück konnte die alte Ladinische Kultur aufrecht erhalten werden. So zeigt der Ort heute noch stolz seine antiken bäuerlichen und handwerklichen Traditionen.

Vigo di Fassa – im Reich von König Laurin

Die Lage des Ortes direkt am Fuße der Rosengartengruppe in den beeindruckenden Dolomiten lädt ein, einen Blick auf die Mythologie des UNESCO-Weltkulturerbes zu werfen.

Der Zwergenkönig Laurin selbst soll in dem bekannten mittelhochdeutschen Heldenepos aus dem 13. Jahrhundert in einem wunderschönen Rosengarten gelebt haben. Eben dieser sagenumwobene Rosengarten soll es gewesen sein, der König Laurin einst verraten hat, so dass er diesen mit einem Zauberbann belegt hatte: „kein Mensch sollte je seine Rosen zu Gesicht bekommen – weder bei Tag, noch bei Nacht!“ Aber der König hatte die Dämmerung vergessen, und so kann man noch heute in der Abenddämmerung den roten Schimmer der Rosen des Rosengartens erkennen.

Skifahren in Vigo di Fassa – Catinaccio

Direkt im Ort befördert Sie die Seilbahn Ciampedie in das Herz des Skiresorts – der auf 2.000 m hoch gelegen Ciampedìe. Sie ist einer natürlichen Terrasse, die einen fantastischen  Panoramablick auf die umliegenden berühmten Gipfel der Dolomiten bietet (Sellamasiv, Langkofel, Rosengarten, Vajolet-Türme).

Hier erwartet den Skifahrer auf 13km bestens präparierten Pisten ein kleines Skiparadies! Familien mit Kindern aber auch Anfänger machen die ersten Schwünge im Schnee gerne auf den angenehmen und weitläufigen Pisten des Skigebietes. In der Skischule Vigo di Fassa werden sämtliche Kurse für kleine und große zukünftige Skihelden angeboten und in dem Kinderpark Ciampedie können sich die Kleinen bei fachgerechter Betreuung so richtig austoben – auch mal ganz ohne Skier. Bitte vergessen Sie nicht bei der Buchung Ihres Transfers Innsbruck Vigo di Fassa uns das Alter Ihrer Kinder bekanntzugeben. Wir bringen kostenlos die passenden Kindersitze mit.

Aber auch erfahrene und anspruchsvollere Skifahrer kommen in dem Skigebiet auf ihre Kosten. So bringt unter anderem die mittelschwere Abfahrt „Thöni“ – welche einem ehemaligen Südtiroler Skifahrer gewidmet ist –  den Skifahrer vom Hochplateau bis ins Tal.

Vor allem für erfahrene Wintersportler empfiehlt sich die schwere und schwarze Abfahrt “ Tomba“, die nach dem ehemaligen Skiprofi Alberto Tomba benannt ist, der auf eben dieser Piste trainiert hat und lange das Werbegesicht des Fassatales war.

Dank der modernen künstlichen Beschneiungsanlagen gilt das Skigebiet Vigo di Fassa – Catinaccio als Schneesicher und Dank der herrlichen und sonnigen Lage lässt sich hier der Aprés – Ski in einer der vielen urigen Skihütten so richtig ausleben! Falls Sie auf Ihrem Transfer Innsbruck Vigo di Fassa Ihre eigenen Ski mitbringen ist das kein Problem. Alle unsere Fahrzeuge bieten genügend Platz.

Wanderparadies Vigo di Fassa

Der Ort zählt durch seine günstige Lage als idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Klettertouren für alle Schwierigkeitsgrade inmitten traumhafter Natur. Spezielle Themenwege bringen dem Naturfreund die Welt der Kräuter, Fauna und Flora des Rosengartengebietes näher.

Bergfexen aus aller Welt nutzen diese Vielfalt für ausgiebige Touren und auch Radsportler kommen hier voll auf ihre Kosten. So bietet sich eine Mountainbike-Tour auf die Ciampedìe perfekt an.

Zahlreiche Schutzhütten bieten Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten und so verwundert es nicht, dass Vigo di Fassa ein beliebtes Wanderparadies im Sommer ist – eignet es sich für Familien mit Kindern gleichermaßen wie für erfahrene Bergsteiger.

Und wer weiß, vielleicht können gerade Sie bei einer Rast auf einer urigen Berghütte in der Dämmerung das rötliche Schimmern der blühenden Rosen aus König Laurins-Garten sehen.

Zusätzlich zu unserem Transfer Innsbruck Vigo di Fassa bieten wir auch Fahrten zu allen weiteren Skigebieten in den Dolomiten an:

Transfer Innsbruck Vigo di Fassa

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.